Badenia-Informationsdienst (bid)
/


Pressebüro | Nachrichtenagentur

 

Willkommen beim Badenia-Informationsdienst (bid)

 
Wir bieten hochwertige Produkte und Leistungen, um allen Anforderungen unserer Kunden zu genügen. Dabei begründet und sichert unser Service unseren stetig wachsenden Kundenstamm.


Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich von unserem Angebot flexibler Dienstleistungen, Lösungen und Produkte.


Sehr gerne beantworten wir Ihre Anfrage aus unserem Kontaktformular im persönlichen Gesprach. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


A u f g e f a l l e n !  |  R e d a k t i o n s B L I C K  |  A k t u e l l

 

Auswählte News der bid-Redaktion

Feed

02.01.2020, 10:19

Beflügelter Start in das neue Jahr: Emirates sucht zukünftige Flugbegleiter in Deutschland / Steuerfreies Gehalt

Frankfurt/Dubai.(red) Mit Emirates in die Welt: Die größte internationale Fluggesellschaft der Welt, lädt deutschsprachige Kandidaten ein, Teil ihres internationalen Teams von Flugbegleiterinnen und...   mehr


30.12.2019, 15:20

KfW-ifo-Mittelstandsbarometer Dezember 2019: Weg zum Aufschwung noch weit

Frankfurt.(red) Das Geschäftsklima im Mittelstand steigt im Dezember zwar um 0,3 Zähler und sorgt damit für einen wenigstens halbwegs versöhnlichen Ausklang des wirtschaftlich schwierigen Jahres 2019....   mehr


12.12.2019, 21:13

Sparkassen und Santander einigen sich im Farbmarkenstreit

Berlin.(red) der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV), die Santander Consumer Bank und ihre spanische Muttergesellschaft Banco Santander haben sich darauf geeinigt, ihren Streit über die...   mehr


25.11.2019, 10:23

Royal Caribbean enthüllt Details zu Odyssey of the Seas

Miami/München.(red) Mit der Odyssey of the Seas präsentiert die internationale Kreuzfahrtlinie Royal Caribbean International das zweite Schiff der Quantum-Ultra-Klasse, welches im Herbst 2020 von der...   mehr


16.11.2019, 17:18

Internationale Studie: Digitalisierung stellt kleine und mittlere Unternehmen in Europa vor Herausforderungen - ist aber unverzichtbar für ihre künftige Wettbewerbsfähigkeit

Frankfurt.(red) Die nationalen Förderinstitute von Frankreich (Bpifrance), Deutschland (KfW), Polen (BGK), Spanien (ICO) und dem Vereinigten Königreich (British Business Bank) stellten heute in Brüssel...   mehr


ältere >>


 
Anrufen
Email