Badenia-Informationsdienst (bid)
/


Pressebüro | Nachrichtenagentur

 

Willkommen beim Badenia-Informationsdienst (bid)

 
Wir bieten hochwertige Produkte und Leistungen, um allen Anforderungen unserer Kunden zu genügen. Dabei begründet und sichert unser Service unseren stetig wachsenden Kundenstamm.


Besuchen Sie uns und überzeugen Sie sich von unserem Angebot flexibler Dienstleistungen, Lösungen und Produkte.


Sehr gerne beantworten wir Ihre Anfrage aus unserem Kontaktformular im persönlichen Gesprach. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


A u f g e f a l l e n !  |  R e d a k t i o n s B L I C K  |  A k t u e l l

 

Auswählte News der bid-Redaktion


Zurück zur Übersicht

04.11.2019

Filmreifer Auftritt: Neues Android-Tablet der TREKSTOR Theatre-Range mit 11,6 Zoll großem Full-HD-IPS-Screen und Kick-Stand

Bensheim.(red) Den Sonntagmorgen mit der Lieblingsserie im Bett verbringen oder nach einem Herbstspaziergang mit einem guten Film in der Wanne entspannen – die dunkle Jahreszeit lädt zum Relaxen ein. Gut, wenn das Kinofeeling portabel ist und an jeden gemütlichen Ort mitgenommen werden kann. Dafür sorgt das neue TREKSTOR Surftab Theatre S11 mit seinem 11,6 Zoll großen Full-HD-Display inkl. IPS-Technologie und Multitouch. Im 16:9-Kinoformat und mit Stereo-Sound begeistert das WiFi-Tablet nicht nur Cineasten. Der in das Gehäuse integrierte Kick-Stand ist stufenlos verstellbar und liefert so in jeder Umgebung den perfekten Blickwinkel.

Das TREKSTOR Surftab Theatre S11 wird mit Android™ 9 Pie ausgeliefert. Der Quad-Core-Prozessor taktet mit 1,5 GHz, der RAM weist 3 GB auf und der interne Speicher ist 32 GB groß. Über einen Speicherkarten-Slot kann dieser mittels microSD-Karte erweitert werden. Platz genug also, um die lustigen Familienvideos dabei zu haben und damit während der Weihnachtsfeier für feuchte Augen zu sorgen. Ist der Familienkreis etwas größer, findet der Content des Tablets via Micro-HDMI seinen Weg auf den Fernseher. Alternativ kann dazu auch Miracast genutzt werden. Zwei USB-A-Anschlüsse (2.0), Bluetooth und ein 3,5 mm Klinke-Port stehen ebenfalls zur Verfügung. Können Familienmitglieder nicht persönlich an der Feier teilnehmen, werden sie dank 2-MP-Frontkamera und verbautem Mikrofon kurzerhand per Video-Chat dazu geholt.

Wenn die Mediathek nichts Neues mehr hergibt, sorgt das Tablet aus dem Hause TREKSTOR mit seiner Unterstützung von klassischen Games und 3D-Spielen dafür, dass keine Langeweile aufkommt. Das hochwertige graue Gehäuse ist aus Aluminium und Kunststoff gefertigt. Insgesamt misst der filmaffine Entertainer 290 x 180 x 9,3 mm und bringt 719 g auf die Waage. Der verbaute Akku weist eine Kapazität von großzügigen 6800 mAh auf. Ab sofort ist das TREKSTOR Surftab Theatre S11 zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 199 EUR im Handel erhältlich. bid/fa

Über TREKSTOR
Seit 2001 beweist TREKSTOR ein sicheres Gespür für Trends und Innovationen in den Bereichen Informationstechnologie und Unterhaltungselektronik. Das hessische Unternehmen mit Sitz in Bensheim entwickelt und vermarktet seine Produkte nicht nur in Deutschland, sondern auch erfolgreich in Europa und Übersee. Mit einer Reihe von Produkten konnte sich TREKSTOR bereits als Marktführer behaupten. Dabei feierte der deutsche Hersteller legendäre Erfolge, unter anderem mit den „Volks-Tablets“ in gemeinsamen Aktionen mit BILD.de. In enger Zusammenarbeit mit Global Playern wie Microsoft und Intel, bringt TREKSTOR Weltneuheiten zur Marktreife: darunter B2B-Wearables für das Internet der Dinge oder Convertibles mit SSD-Erweiterungsschacht. Im Jahr 2017 startete TREKSTOR seine Premium-Linie, die Tablets, Note- sowie Ultrabooks mit edlem Design und hochwertiger Ausstattung umfasst. Das Einsteiger-Segment bedient der Hersteller weiterhin mit seiner Basic-Linie. Für beide Serien werden der Produktionsablauf und die Fertigungsqualität durch ein Inspektoren-Netzwerk fortlaufend nach internationalen Standards überprüft. So garantiert TREKSTOR die gewünschte Qualität.



Zurück zur Übersicht


 
Anrufen
Email